Logis Cargo  Internationale Spedition
    Telefon: +38 044 273 64 07       RU  EN  DE
Logis Cargo

HHLA führt obligatorische Voranmeldung ein

: 19 Mai 2015, 10:21

Hamburg. Die HHLA will ihr seit 2011 bestehendes Programm „Fuhre 2.0“ ausbauen. Geplant sind Voranmeldepflicht für Containeranlieferung und -abholung sowie im zweiten Schritt ein Slotbuchungsverfahren. Für die verschiedenen Maßnahmen will die HHLA einen siebenstelligen Betrag investieren. 

Ein erstes Informationsschreiben der HHLA Geschäftsführung ging jetzt an das Komitee Deutscher Seehafenspediteure im DSLV. Demnach will die HHLA die Voranmeldung von Transportdaten durch das Fuhrunternehmen zur Voraussetzung für eine Abfertigung machen. Der Disponent des Fuhrunternehmens soll die Daten vorab elektronisch an das Terminal liefern. Erst wenn das Terminal nach Prüfung der Daten grünes Licht gibt, darf der Lkw vorfahren. Vorteile für das Terminal: Es kann die Prüfaufgaben im Terminal selbst reduzieren und erhält stärkere Steuerungsmöglichkeiten. So ist es beispielsweise theoretisch möglich, die Anlieferungen von Exportcontainern für ein verspätetes Schiff zu stoppen, ohne beladene Lkw zurückschicken zu müssen. 

Transportvormeldung via TR02-Schnittstelle (Version 14) ist bereits an den Terminals Altenwerder und Tollerort möglich. Die Einführung am CTB soll im 1. Quartal 2016 erfolgen. Der Zugang zum Voranmeldesystem erfolgt über den IT-Dienstleister Dakosy.

Slotbuchung erfolgt im zweiten Schritt

 „In einem zweiten Schritt möchten wir mit Ihnen künftig Zeitfenster für die Lkw-Abfertigung am Terminal vereinbaren“, schreibt die HHLA Geschäftsführung in dem Info-Schreiben. Basis dafür sei die Vormeldung der Abfertigungsplanung via TR02-Schnittstelle. Innerhalb des vereinbarten Zeitfensters soll dann die Abfertigung „mit höchster Priorität“, erfolgen, wie der Terminalbetreiber in Aussicht stellt. Mit der Slotbuchung will die HHLA das Lkw-Aufkommen an den Terminals gleichmäßiger verteilen und Staus an den Anlagen vermeiden. (diwi)

Weitere News

Website-Entwicklung: Studio Sergei Kaminski © 20132021 Logis Cargo Alle Rechte vorbehalten